Schlagwort-Archive: Verzweiflung

Aufschieberitis positiv

Aufgeben kann ich auch noch morgen.

Veröffentlicht unter ab 2014, Zitate, Aphorismen, Bon.mots | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ich vergesse nicht

Ich vergesse nichtIch vergesse nicht die SchlägeIch vergesse nicht das WeinenIch vergesse nicht dieVerzweiflung Ich wollte nicht erwachsen werdenWerden wie ihrDie Jahre vergingenBrannten ab wie StreichhölzerEines nach dem anderen Und ich verzieh euchIch wollte nicht hassenIch wollte frei seinBin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014, Leben, Einsamkeit und Alltag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das

Wer`s noch nicht kapiert hat Wir leben in einer Welt ohne Licht Wir leben in seelischer Nacht Das Nichts reißt sein gieriges Maul auf Und verschlingt uns Tag für Tag Das Was wir Gewissen nennen Was wir Liebe nennen Immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014, Liebe und Erotik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kann das sein

Das Universum expandierte in einem für uns unvorstellbaren kurzen Zeitraum von der Größe eines Punktes hin zur Größe einer Apfelsine oder eines Fußballs also in Nullkommanichts entstand etwas was kein Schwein vorhersehen konnte ebenso passiert es in der Liebe sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

„Die meisten Menschen führen ein Leben in stiller Verzweiflung.“ Henry David Thoreau

Veröffentlicht unter Zitate, Aphorismen, Bon.mots | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen