Archiv der Kategorie: Science Fiction

Fantasie am Wochenende vor Pfingsten 2021

Hätte ich ein RaumschiffWürde ich sofort aufbrechenAm besten mit ÜberlichtgeschwindigkeitAlleine in einem RaumschiffWäre nicht so viel andersAls alleine auf einer WeltDie nicht meine Welt istEs wäre sogar besserWeil dann weit weg von all dem IrrsinnUnd nach so und so vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Einsamkeit und Alltag, Science Fiction | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Klein Harry und die Erfüllung aller Wünsche

Klein Harry wünscht sich einen Datenanzug mit dem könnte er auf dem Mond spazieren, ohne auf dem Mond zu sein den Mount Everest besteigen ohne Absturzgefahr in der Tiefsee tauchen und auf Pottwalen reiten die Sahara auf Wüstenschiffen durchqueren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

bis in unendliche weiten

ene mene muh, und raus bist du politiker spielen blinde kuh komisch, darauf fällt mir „love-paarade“ ein, sagte otto und zog das „a“ mit einer seiner typischen grimassen zu: aaaafter afterwords ist alles better, fügte er sofort hinzu ad hoc, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | 1 Kommentar

von aliens und pulverisierten menschen

zwei aliens unterhalten sich „wie geht’s deiner frau?“ „schon wieder besser“ „du hast genug medicin gewinnen können?“ „ausreichend menschenpulver, ja“ „ein wunder, dass das hilft“ „aber es hilft“ „und dafür wurden sie gezüchtet?“ „ja, für unsere hausapotheke“ „und man muß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

quasimodo (teil 2)

die neuanfangszeit gespräch zwischen adam und eva nach ihrer lieblingsbeschäftigung im garten eden unterm apfelbaum – jahreszeit unbekannt, zeit- rechnung unbekannt, überliefert von lucifer, auch als teufel ver- schrien, von beruf verwandlungskünstler – zweifellos neben gott einer der unsterblichen mutationen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

quasimodo (teil 1)

wir schreiben das jahr 10010 auf dem planeten quasimodo. die bewohner, nämlich die quasimodaner, bevölkern ihre heimatkugel seit urzeiten. sie beherrschen alles – auch die drehachse. aber das kümmert sie nicht. die quasimodaner stehen am ende der evolutionskette. die natürliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

hildegard unter der weltraumdusche

hildegard gähnte und betrachtete den fixsternhimmel. obwohl der raumgleiter mit 20 prozent lichtgeschwin- digkeit durch das vakuum fetzte, blieb das bild des nachthimmels gleich. ewig gleich. auf dem bildschirm flimmerte eine alte sciencefiction-marotte: „das fünfte element“ mit bruce willis. aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

über die innerirdischen

stell dir vor, die fliegenden untertassen, die immer wieder mal durch unsere zeitungen geistern, kommen nicht von fernen sternen oder gar galaxien – sondern tief aus dem erdinnern. kalte vulkane und ihre schlote dienen ihnen als schleußen zu ihrem unterirdischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

rückkehr

das prokekt lief ganz nach plan die schlachthöfe waren übervoll kein mensch sah und hörte was die sonne kümmerte sich auch nicht drum kaum zu glauben aber man hatte im fernsehen gesehen wie sie die gebeine in kisten verpackt auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen

mein besuch bei amelie auf dem uranus

es ist 2 wochen her. ich besuchte sie in ihrer altbauwohnung auf dem planeten uranus. wir trafen uns im sternencafé am weltraumhafen. es war ziemlich viel verkehr um uns rum und grüne männchen, die shakespeare aus dem gedächtnis rezitierten. nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Science Fiction | Kommentar hinterlassen