Archiv des Autors: bonanzamargot

Über bonanzamargot

Ich wollte, es wäre immer Sommer. Ich wollte, ich wäre immer verliebt. Ich wollte, ich hätte nie Sorgen. Ich wollte, ich hätte unbegrenzt Zeit, um hinter das Geheimnis des Lebens zu kommen: Die Welt um mich herum besser zu verstehen - die Menschen - die Liebe - den Tod...

Oh shit

Ich vergaß ganz, dass ich euch leckteIch leckte euch nicht nurAb und zu fickten wirHoffentlich bereut ihr es nichtWie jeder Mann war ichGeilMir war es egal, dass ihr dumm wie Stroh wartMehr oder wenigerIch fand schnell herausDass euch mein Schwanz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

2023

Ich bin ganz schön durchAber noch nicht ganzEs reicht nicht, aufs Leben zu scheißenIch sollte längst vergessen seinStattdessen bemühe ich weiterDie Mülltonnen

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Mensch schreibt ein Gedicht

Alles, was ich seheFühle, denkeHöre und riecheIst ein GedichtUmso mehr ich mich anstrengeEs zu einem Gedicht zu machenDesto weniger glücktEs mirErtrage ich die DisharmonieErtrage ich mich selbstKomme ichDir näher

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ich träume vom Ficken

Ich träume vom FickenDie FrauDie mit mir ficken willMuss sich anstrengenMein Schwanz steht nicht mehr so leichtWie vor 20 JahrenSpucke auf die EichelNehme ihn in den MundIch werde alles machenDamit er in deinem MundlochWächstIch werde mich konzentrierenIch werde mir vorstellenDass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014, Liebe und Erotik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Du warst mein Engel

Ich erinnere mich nicht an meinen TodDas Aufwachen brauchte seine ZeitBis ich die Welt erkannteIn der ich tot war

Veröffentlicht unter ab 2014, Tod | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unmöglich tief

Wenn ich keine Angst vor dem Tod haben willMuss ich vom Leben loslassenOder das Leben viel tiefer empfindenUnmöglich tiefIch weiß, dass ich es nicht schaffen werdeDie Angst wird bleibenAlso umarme ich die AngstWie ein Verrückter

Veröffentlicht unter ab 2014, Tod | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Saxophon

Soll mir keiner sagen, er sei frei vonStandesdünkelnFrei von VorurteilenZu viele hören das SaxophonNichtWährend ich mich da und dorthinBiegeIm Blues meiner SeeleSoll mir keiner sagen, er seiAuf der Höhe der ZeitAuf dem einzig wahren Trip Das Saxophon spielt seine MelodieEgal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Ich suche deine Lippen

Ich suche deine LippenDu bist ein SteinIch küsse dich

Veröffentlicht unter ab 2014, Liebe und Erotik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Im nächsten Leben kaufe ich mir einen größeren Kühlschrank

Bei vielen Menschen habe ich das GefühlDass sie nie geboren wurdenDass sie nie Kind warenWarum?

Veröffentlicht unter ab 2014 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ich versagte

Ich verlor meinen GeldbeutelMeine SchlüsselIch verlor dich mehrere MaleDu erschienst mir in vielen GestaltenUnd ich nahm immer wiederAnlaufIch verlor meine LiebeMeine HoffnungIch verlor das Schloss meines LebensDu warst meine PrinzessinIn der Gewalt des DrachensUnd ich versagte

Veröffentlicht unter ab 2014, Liebe und Erotik | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare